FaktenCheck: Hellas Nr. 3

Verfügbarkeit: Auf Lager

0,25 €
ODER

Kurzübersicht

FaktenCheck: Hellas Nr. 3

FaktenCheck: Hellas Nr. 3

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Inhalte der Ausgabe u.a.:

  • Die drei von der Profit-Tankstelle
  • Haltet den Dieb…
  • Wahre Worte – aus dem Alpenland
  • Waterboarding; griechisch
  • Reparationen und Entschädigungszahlungen für NS-Verbrechen in Griechenland: Behauptungen und Antworten
  • Norman Paech [1999]: Wehrmachtsverbrechen vor deutschen Gerichten
  • Margarita Tsomou und Alexis J. Passadakis: Soziales Europa statt autoritäre EU! Demonstration am 20. Juni in Berlin
  • Sahra Wagenknecht: Schuldenschnitt für Griechenland statt neue Kredite
  • Werner Rügemer: Griechenland: teurer NATO-Vorposten, immer noch
  • Deutsche Christen-Partei an der Seite der Faschisten
  • Sebastian Gerhardt: Und nun wohin? Die verschiedenen Krisenlösungen in einer Nussschale mit Aufschrift „Hellas“
  • Eine andere SYRIZA-Position
  • Brief zum Thema Griechenland von Theologinnen und Theologen, gerichtet an den Evangelischen Kirchentag in Stuttgart
  • Forderungen an die Deutsche Bahn AG nach Rückerstattung der Fahrtkosten Thessaloniki – Ausschwitz
  • Erstmalig in einer deutschen Publikation: Griechenland-Karte mit hunderten von der Wehrmacht zerstörten Orten, verbunden mit zehntausenden Massaker-Opfern
  • Plattform von FaktenCheck:HELLAS in deutscher und griechischer Sprache
  • Kreis der Herausgebenden von FCH und unterstützende Organisationen

 

Maximal bestellbare Stückzahl:10. Sollten Sie eine größere menge benötigen bestellen Sie diese bitte direkt unter http://faktencheckhellas.org Dort besteht auch die Möglichkeit die Ausgabe online zu lesen.

8 Seiten im Zeitungsformat

Zusatzinformation

Artikelnummer 59205
Autor(en) faktencheck-hellas
Erscheinungsdatum 09.06.2015
Lieferzeit 2-3 Tage